English
German

Interdisziplinär und international Zentral auf dem Campus

Moderne Forschung ist komplex und basiert auf intensiver Kommunikation der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Der im Mai 2013 eröffnete Neubau des CECAD Forschungszentrums ermöglicht diese enge Vernetzung durch ein besonderes Gebäude- und Laborkonzept. Er bietet auf rund 10.600 Quadratmetern mit modernsten Technologien auf internationalem Standard optimale Forschungsbedingungen. Ein Viertel der Fläche – der sogenannte „White Space“ – wird wechselnden, hochqualifizierten Nachwuchsforschergruppen zur Verfügung gestellt.
Durch die unmittelbare räumliche Nähe zwischen den CECAD-Forschungsgruppen, den Klinikern der Uniklinik Köln und den Max-Planck-Instituten auf dem Campus konnte sich ein weltweit einzigartiges Zentrum für Alternsforschung etablieren. Die Patienten der Uniklinik Köln profitieren durch einen systematischen Erkenntnistransfer von der Spitzenforschung der Universität in neue klinische Therapien einer Uniklinik mit Highend-Medizin.

Ein Weg auf dem Campus, der alles verbindet zwischen dem Hauptgebäude der Universität und dem Bettenhaus der Uniklinik: Das CECAD Forschungszentrum steht verbindend genau auf diesem Studentenweg. Im Erdgeschoss führt der Weg im öffentlichen Raum durch das Gebäude hindurch und schließt sich zur einen Seite an die verglaste Kommunikationsfläche an. Forschung braucht Kommunikation – und diese nimmt kongruent zur räumlichen Nähe an Häufigkeit und Intensität zu. Der Einzug der Forschungsgruppen hat die interdisziplinäre Kooperation enorm gesteigert, eine große Chance für die Forschung.

Management Director

Prof. Dr. Mirka Uhlirova
Principal Investigator, Institute for Genetics
Tel.  +49 221 478 84334
Mirka.Uhlirova[at]uni-koeln.de

Institut für Genetik
CECAD Forschungszentrum
Joseph-Stelzmann-Str. 26
50931 Köln
Profile Page

Mirka Uhlirova