English
German

Pressespiegel

Aktuelle Medienresonanz

Highlights 2014

Die Erforschung des Alterns

In seiner Ausgabe vom März/April 2014 berichtete das Magazin „Pro Alter“ über die Forschungsarbeit des CECAD-Exzellenzclusters und dessen Ansatzes der interdisziplinären und der translationalen Alternsforschung, bei der neu erworbene Erkenntnisse rasch und effizient im klinischen Alltag angewendet werden.

Schwerpunkte von CECAD sind unter anderem die Erforschung der Mitochondrienfunktion, der ein wichtiger Einfluss auf das den Prozess des Alterns zugeschrieben wird, sowie der Auswirkungen von DNA-Schäden auf den Organismus.

LINKSkLICKEN Sie auf den Titel, um die pdf-Datei des Artikels herunterzuladen

Quelle: Astrid Bergmeister, Laura Knepper: Länger gesund im Alter? – Die Erforschung des Alterns. In: Pro Alter, März/April 2014, S. 63-65)

Highlights 2013

Highlights 2012

  • Kölner Stadt-Anzeiger, 13.06.2012: Alternsforschung geht in den Klinikalltag

Highlights 2011

Peter Kohl
Public Relations Officer
Tel.  +49 221 478 84043
pkohl[at]uni-koeln.de

CECAD Cologne / Central Office
CECAD Forschungszentrum
Joseph-Stelzmann-Str. 26
50931 Köln

Peter Kohl

Dr. Anja Pfletschinger
Administrative Coordinator
Tel.  +49 221 478 84046
a.pfletschinger[at]uni-koeln.de

CECAD Cologne / Central Office
CECAD Forschungszentrum
Joseph-Stelzmann-Str. 26
50931 Köln
Profile Page

Anja Pfletschinger