English
German

In einer immer älter werdenden Gesellschaft erforscht der Exzellenzcluster CECAD an der Universität zu Köln die Hintergründe des Alterungsprozesses  und alternsassoziierter Erkrankungen. weiterlesen…

Demenz, Diabetes, chronische Entzündungen, Krebs, Infektionen, chronische Nierenerkrankungen, Arteriosklerose... Immer mehr Menschen leiden im Alter an diesen Erkrankungen. weiterlesen...

Die Entwicklung von neuen Therapien zur Behandlung von altersassoziierten Krankheiten braucht die Grundlagenforschung. weiterlesen…

CECAD arbeitet national wie international mit führenden Forschungsgruppen und Wissenschaftsinstitutionen zusammen. weiterlesen…

Thorsten Hoppe: Das Protein „CHIP“ entfaltet Anti-Aging-Aktivität

Forscher der Universitäten Köln und Bonn decken Zusammenhang zwischen Störungen des Proteinhaushalts und Altern auf Nicht nur unser...more


Drei Kölner Alternsforscher gewinnen ERC Grants

Drei Kölner Max-Planck-Forscher und CECAD-Mitglieder erhalten in diesem Jahr die höchste persönliche Auszeichnung, welche die Europäische...more


Natalia Kononenko in Nature Communications: Neue Rolle der Autophagosomen bei Neurodegeneration entschlüsselt

Durch den Nobelpreis für Medizin 2016 sind sie richtig bekannt geworden: Autophagosomen, jene Membranbläschen, die in Zellen für die...more


Therapien müssen beim Altern selbst ansetzen: Kölner Alternsforscher Björn Schumacher entwickelt Thesenpapier

Ohne Sieg über die Krankheiten des Alterns habe unsere Gesellschaft keine Zukunft. Denn nur wenn die gesundheitlichen Probleme des Alterns...more